Von Künstlern, Sportlern und Autoren: Die Niederbayernschau 2017

Niederbayernschau, Umschau, Abendschau, Rundschau, Apothekenumschau… was für Oberbayern vielleicht wie eine Zeitungsbeilage oder ein Sendungsbeitrag klingt, ist der messetechnische Höhepunkt in Niederbayern: Die Niederbayernschau.

Jetzt teilen auf:    

In 23 Messehallen präsentieren sich auf 75.000 Quadratmeter über 500 Aussteller den vielleicht 100.000 Besuchern. Es geht um Tradition und Modernität, über Fach- und Sonderschautrends. Und um ihre Agentur für digitale Dienstleistungen idowapro und der Landshuter Zeitung.

Warum Sie bei uns vorbei schauen könnten - Ideen und Umsetzungen

Die Onlinestrategen von idowapro entwickeln Web-Auftritte, Internet-Shops, Apps für iOS und Android, kümmern sich um die Außenwirkung Ihres Unternehmens wie Corporate Identity und Corporate Design oder Ihre Sichtbarkeit und Vermarktung bei Suchmaschinen, also SEO und SEM.

Hauseigene Fotografen, Designer, Entwickler und Texter können dem Kunden ein umfassendes Gesamtpaket anbieten. Wem das alles noch zu abstrakt ist, der ist sehr gerne an unserem Messestand willkommen. Sehr nette Mitarbeiter führen Sie gerne in die Welt unserer Zeitung und unserer Agenturleistungen ein.

Den Stand von idowapro werden Sie in Halle 12 gut finden können. Er ist durch über 20 Würfel gestaltet, die auch unabhängig voneinander aufleuchten können. Daneben steht eine Säule, auf der ein Buzzer montiert ist. Hier wird aber nicht der neue Superstar oder das Supertalent gesucht, sondern Deutschlands nächster Gewinner. Die Würfel können durch den Buzzer gesteuert werden, eine Steuerung, die unsere fleißigen Azubis eigens auf einem Raspberry programmiert haben. Der Messebesucher betätigt den Buzzer, am Ende wird einer der Würfel aufleuchten. Würfel im idowapro-Design bedeuten einen unserer Trostpreise, Würfel mit den Logos einige unserer Kunden beherbergen Gewinne unserer Kunden. Das können sein eine Brauereiführung der Brauerei Stöttner, zwei Tickets für ein Spiel der Roten Raben (hier geht es um Volleyball auf Bundesligaebene), Tickets für einen Waldwipfelweg, Familientickets für das Erlebnisbad Elypso oder einfach nur um Kaffeepackungen. Das ist unser Live-Gewinnspiel.

Daneben verlosen wir noch drei Hauptgewinne, Voraussetzung ist Ihre richtige Antwort auf unsere Frage nach dem Durchschnittsalter all unserer Mitarbeiter. Von 14-41 ist alles vertreten. 1. Preis ist ein Fanpaket von EVL inkl. Karten, Schal und Tickets, 2. Preis ein Erholungswochenende bei Schober inkl. Halbpension, zu guter Letzt ein Fotoshooting bei unserem Agentur-eigenen Fotografen Tuan, der bereits die nächste Schöne Münchnerin vor der Linse hatte.

Neben den profanen Gewinnen suchen wir jedoch das Gespräch über das, was wir für Sie als Online-Strategen tun können, ob es etwas gibt, wobei wir Ihnen helfen können. Sei es auch nur den Ausbildungswunsch Ihres Jüngsten zu einem IT-Beruf wie den Fachinformatiker zu erfüllen.

Unsere Tätigkeiten im digitalen Bereich finden auch in unserem eigenen Verlagshaus Anwendung. Die verlagseigenen Printprodukte werden in den digitalen Bereich umgesetzt, sei es als e-Paper oder App wie idowa24. Die Landshuter Zeitung hat einen eigenen Stand, ebenfalls in Halle 12, mit interessanten Aktionen.

Auch Gewinne

Bei der Landshuter Zeitung in Halle 12 gibt es ebenfalls etwas zu gewinnen. Und zwar ein iPad - sofern Sie eine Frage richtig beantwortet haben. Spoiler: Sie ist wirklich nicht schwer. Und es gibt etwas mit Erdbeeren. Für ausgesuchte Gäste gibt es auch eine süße Überraschung, aber das darf nicht verraten werden.

Auch Personen

Der Höhepunkt des Messestandes findet nun gar nicht an dem Messestand statt - er würde ihn räumlich schlicht und einfach sprengen. Auf der großen Bühne, der Aktionsfläche, stellt die Attenkofersche Buchdruckerei, die eine der großen Säulen der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung ausmacht, ihre neueste Publikation vor. Die Autorin Rita Neumaier präsentiert am 30. September um 10 Uhr ihr Buch “Landshuter Häuserportraits”. Musikalisch eingerahmt wird die Vorstellung von der Landshuter Hofkapelle, es spricht der Landshuter OB Alexander Putz, Peter Kinold, Dieter Wieland und Josef Wiesmüller. Frau Neumaier signiert im Anschluss eine Stunde lang Ihre Exemplare.

Priya Anand ist eine Künstlerin, aufgewachsen in Indien, wohnhaft in München, die sich auf Henna-Tattoos spezialisiert. Diese verstehen sich als Schmuck der Person und sollen Glück bringen oder vor “dem bösen Blick” schützen. Und natürlich Messebesucher schmücken, am 1. Oktober von 13-17 Uhr.

Für die allgemein etwas Jüngeren kommt Heidi Rötzer und bietet Kindern Schminkaktionen an, Airbrush-Tattoos oder Glitzer-Tattoos. Frau Rötzer ist eine Künstlerin, die bereits auf vielen Ausstellungen, Events bishin zu Wandverschönerungen von Regensburgs Lokalen aktiv war: 3. Oktober von 13-17 Uhr.

Wir freuen uns, wenn wir Sie sehen: 29.09.-03.10.2017, Halle 12.

Jetzt teilen auf: